Der Herr der Tasten

Stimmungsaufhellend – bei grauem Winterwetter die „Herr-der-Ringe“-Filme anschauen und dabei einfach die Frodo-Szenen überspringen.

„Der Nazi und der Friseur“ von Edgar Hilsenrath (1977)

Am 30. Dezember 2018 verstarb der deutsch-jüdische Schriftsteller Edgar Hilsenrath im Alter von 92 Jahren. Hilsenrath wurde in Leipzig geboren, floh als 12-Jähriger mit seiner Familie nach Rumänien und wurde 1941 in die Ukraine deportiert. Er überlebte das dortige Ghetto, wanderte nach Kriegsende nach  Israel aus und kehrte über Zwischenstationen in den USA und Frankreich…

Osterreiten in der sorbischen Oberlausitz

Von Bautzen nach Radibor, von Ralbitz nach Wittichenau, von Crostwitz nach Panschwitz-Kuckau zum Kloster Sankt Marienstern – zwischen diesen und anderen sorbischen Dörfern der Oberlausitz reiten am Ostersonntag die katholischen Reiter nach jahrhundertealter Tradition in ihrer Muttersprache  singend und betend zur jeweiligen Nachbargemeinde und zurück, um die frohe Botschaft der Auferstehung Jesu Christi zu verkünden….

Dahlienfeuer im Britzer Garten

Balldahlien, Hirschgehweihdahlien, Pompondahlien, Seerosendahlien, Kaktus- und Semikaktusdahlien, große und kleine Dahlien, ein- und zweifarbige Dahlien in allen nur denkbaren Farbnuancen von Weiß über Gelb und Orange bis hinein in das vielfältige Spektrum der Rottöne – ein wahres Feuerwerk an optischen Eindrücken bietet jedes Jahr die Sonderschau „Dahlienfeuer“ im Britzer Garten, die sich gänzlich dem aus…

Das Wunder der Görlitzer Altstadtmillion

Görlitz, gelegen im niederschlesischen Teil der Oberlausitz an der Lausitzer Neiße, ist zweifellos ein Schmuckstück. Die im Zweiten Weltkrieg durch Kriegshandlungen kaum zerstörte Stadt wurde nach 1945 zur östlichsten Stadt Deutschlands und zum Anlaufpunkt für zahlreiche Flüchtlinge aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten. In den folgenden Jahrzehnten zerfiel die historische Innenstadt zusehends und bot damit bereits…

IGA Berlin

Noch bis zum 15. Oktober findet auf dem erweiterten Gelände der Berliner Gärten der Welt die Internationale Gartenschau (IGA) statt, allerdings hatte sie zur Halbzeit erst 750.000 der angestrebten 2 Millionen Besucher. Das ist bedauerlich, denn auf dem mit 104 Hektar sehr weitläufigen Gelände im Großbezirk Marzahn- Hellersdorf wird eine Menge geboten. Das anfangs noch…